Prof. Dr. J. Dankert


Programm "Flächenmomente"

(frei kopierbar für den Gebrauch in der Lehre)

Bitte beachten: Neben dem Programm FMOM, das von dieser Seite bezogen werden kann, gibt es auch die Möglichkeit, über den folgenden Link Flächenmomente direkt interaktiv zu berechnen.

Das Programm Programm FMOM (Berechnung des Schwerpunkts, der Flächenträgheitsmomente und Hauptzentralachsen ebener zusammengesetzter Flächen), das als Projekt im Teil 4 des Skripts C und C++ für UNIX, DOS und MS-Windows entwickelt wird und dort im Quellcode verfügbar ist, steht als ausführbares Programm (Datei fmom.exe) zur Verfügung. Es arbeitet unabhängig von den anderen CAMMPUS-Programmen.

Die zu berechnende Gesamtfläche kann aus Teilflächen und Ausschnittflächen bestehen. Als geometrische Formen sind Rechtecke, Kreise, Kreissektoren und Polygone zugelassen, so daß beliebig geformte Flächen modelliert werden können.

Das nachfolgend abgebildete Beispiel stammt aus dem oben genannten C++-Skript. Ein weiteres Beispiel (mit Demonstration der Dateneingabe) wurde aus dem Lehrbuch Technische Mechanik entnommen.

Typische Fläche, zusammengesetzt aus Teilflächen und Ausschnitten

Bidlschirm mit den berechneten Ergebnissen


Home Homepage Jürgen Dankert.de