Datei Upload zum Webserver

Allgemein

Im Regelfall werden die für den WEB-Server bestimmten Daten auf dem lokalen Arbeitsplatzrechner erstellt und gepflegt.

Neue oder aktualisierte Daten müssen daher per Transferprogramm auf den WEB-Server übertragen werden.

Hierfür eigenen sich:
  1. unter Linux der Konqueror oder sftp (Kommandozeile)
  2. unter Windows die Anwendung WinSCP (alternativ, aber hier nicht beschrieben: FileZilla )

WinSCP: 

Das unter Windows laufenden Programm WinSCP ist ein Dateimanager mit Netzwerfähigkeiten. So können Daten von einem Rechner zum anderen verschlüsselt übertragen werden.

WinSCP kann alle grundlegenden Operationen mit Dateien, wie downloaden und uploaden erledigen. Es kann auch Dateien & Ordner umbenennen, neue Ordner erstellen, Eigenschaften von Dateien & Ordnern ändern, und symbolische Links und Verknüpfungen erstellen.

WinSCP

Eine der beiden zur Auswahl stehenden Programm-Oberflächen erlaubt dem Benutzer das Managen von Dateien sogar auf dem lokalen Computer.

Mit WinSCP ist es möglich, sich mit einem SSH (Secure Shell) Server mit SFTP (SSH File Transfer Protocol) oder SCP (Secure Copy Protocol) zu verbinden. (Hauptsächlich zu UNIX-Maschinen.) SFTP ist ein standardisierter Teil des SSH-2-Paketes. SCP ist ein standardisierter Teil des SSH-1-Paketes. Beide Protokolle können auch auf neueren SSH-Versionen zum Einsatz gebracht werden. WinSCP unterstützt SSH-1 und SSH-2.


WinSCP Homepage
WinSCP Download


Datentransfer zum WEB Server des RZBT


Sobald Sie das Programm heruntergeladen und installiert haben, können Sie mit den Ihnen bekannten Zugangsdaten die WEB-Daten übtertragen.

Falls unbekannt erfragen Sie ihre Zugangsdaten bitte im Rechenzentrum des Departments M+P. Aus Sicherheitsgründen werden Benutzername und Passwort weder per EMail versandt noch am Telefon genannt.

- Rechnername: www.rzbt.haw-hamburg.de
- Portnummer: 22
- Benutzername: Ihr Benutzername (welchen Sie auch im RZBT nutzen)
- Datei mit priv. Schlüssel:leer lassen
- Kennwort: Ihr Kennwort (bekannt vom HAW Mailer)
- Datei Protokoll: SFTP

Diese Angaben können Sie [SPEICHERN]

Sobald Sie eingeloggt sind, befindet sich in der rechten Fensterhälfte Ihr RZBT Homeverzeichnis (siehe Bild oben). 

Klicken Sie auf "public_html"!  Daraufhin befinden Sie sich im Verzeichnis Ihrer WEB-Seite. 

Ab hier koennen Sie WinSCP wie einen gewohnten Dateimanager (Explorer) zum Dateitransfer nutzen.


26.03.2009, koe