Mathematischer Parser

Der mathematische Parser, der u. a. in die CAMMPUS-Programme eingebunden ist, wird für C-, FORTRAN- und Pascal-Programmierer und als C++-Klassenbibliothek zugänglich gemacht.

Die Parser-Toolbox ist eine Sammlung von Unterprogrammen, die in andere Programme eingebunden werden können. Über einige wenige Interface-Routinen, die aus dem Anwender-Programm aufgerufen werden, wird die Berechnung von reellen Zahlenwerten ermöglicht, die durch arithmetische Ausdrücke (als Strings) definiert werden.

Was ist ein mathematischer Parser?

Wer sich schon einmal darüber geärgert hat, daß ein Programm bei der Eingabe einer Zahl es nicht gestattet, daß man dem Programm eine simple Rechenaufgabe übertragen kann, der hätte auch die Frage stellen können: "Warum arbeitet eigentlich hinter dem Eingabefeld kein mathematischer Parser?".

Die Verbesserung der nebenstehend zu sehenden unbefriedigenden Situation würde so zu realisieren sein: Die Eingabe wird als String "31.7 * 47.3" aufgefaßt, der einem mathematischen Parser übergeben wird. Dieser analysiert ("parsing") den String "Zeichen für Zeichen", ermittelt den Wert des arthmetischen Ausdrucks und liefert ihn an die aufrufende Funktion.

B01

Natürlich ist es damit nicht getan, denn wenn man dem Programmbenutzer gestattet, einen arithmetischen Ausdruck einzugeben, dann nimmt sich dieser das Recht, dabei Fehler zu machen. Also muß eine Parser-Klassenbibliothek auch ein Fehler-Management anbieten, und wenn dies alles realisiert werden soll, dann ist es auch selbstverständlich, daß die Ausdrücke beliebig kompliziert sein dürfen, daß Klammern, Standardfunktionen, Konstanten (wie z. B. p) erlaubt sein dürfen usw. Dies alles ist in der Parser-Bibliothek,  realisiert.

Das Leistungsspektrum des Parsers wird hier beschrieben, die Möglichkeiten des Downloads der Bibliotheken, der Dokumentationen, des Quellcodes, der Beispielprogramme und Tutorials sind nachfolgend für die verschiedenen Programmiersprachen zusammengestellt:

C
Quellcode aller Routinen, Makefiles (für UNIX und Turbo-C unter DOS), Hinweise für das Arbeiten mit verschiedenen MS-C/C++-Versionen, Beispiel-Programme, ausführliche Dokumentation

FORTRAN
Object-Modul-Libraries für MS-FORTRAN-
Versionen 5.0 bzw. 5.1 und die FORTRAN-Power-
Station (32-Bit-Version), Beispiel-Programme und eine ausführliche Dokumentation, Object-Modul-
Library für MS-FORTRAN-Versionen 5.0 bzw. 5.1 und eine ausführliche Dokumentaion für den nur für FORTRAN verfügbaren Matrix-Parser

home

www.D@nkert.de

mail
Mail2

D

nkert.de

C++
Quellcode aller Routinen, Beispiel-Programme, eine ausführliche Dokumentation und ein umfangreiches Tutorial für das Erzeugen eines Windows-Programms mit MS-Visual-C++ 6.0

Pascal
Turbo-Pascal-Units für Turbo-Pascal-Versionen 6.0 und 7.0, Beispiel-Programme und eine ausführliche Dokumentation.

Der Pascal-Quellcode ist zum Kopieren freigegeben, weil Delphi-Programmierer mit Turbo-Pascal-Units nichts anfangen können.